Female Choice - Der Podcast

Female Choice - Der Podcast

#3 Geht Feminismus und Religiosität zusammen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Für die Biologin Meike Stoverock hat Religion als moralischer Schuldmechanismus dazu beigetragen, das Patriarchat mit Hilfe religiöser Sexualmoral zu etablieren. Sie diskutiert mit Politikwissenschaftlerin und Theologin Antje Schrupp über den natürlich (!) männlichen-monotheistischen Gott, ob Adam wirklich ein Mann war und welche Moral in der Geschichte um Loth und seine Töchter steckt. Warum scheint männliche Jungfräulichkeit in religiösen Schriften keine Rolle zu spielen im Gegensatz zur weiblichen „Unversehrtheit“ und warum ist für Antje Schrupp Meike Stoverocks Buch „Female Choice“ trotzdem durch und durch christlich?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die Zeit ist reif, das Zusammenleben von Frauen und Männern neu zu denken, sagt Biologin und Autorin Meike Stoverock. Das tut sie zusammen mit Moderatorin Silke Andrea Schuemmer und vielen versierten Gesprächspartnern. Denn in der Natur kontrollieren Weibchen den Zugang zu Sex. Die Biologie nennt das Female Choice. Bis zur Sesshaftwerdung galt das auch für den Menschen. Doch dann schufen die Männer eine Zivilisation unter Ausschluss der Frauen. Doch die finden langsam zu ihrer natürlichen Stärke zurück.

von und mit Meike Stoverock

Abonnieren

Follow us